Samstag, 3. Mai 2014

Blumengärten Hirschstetten in Wien - eine Oase der Entspannung

Impressionen der Blumengärten Hirschstetten in Wien


Blumengärten Hirschstetten/Eingang
Eingang Blumengärten Hirschstetten
Solltet Ihr aus Wien kommen oder etwas Zeit mit Eurer Familie hier verbringen, könnte Euch dieser kurze Bericht über die Blumengärten Hirschstetten interessieren. Falls Ihr Euch schon gefragt habt, auf welchen neuen Spielplatz ihr gehen könnt, weil der alte nicht mehr viel Neues zu bieten hat und schon langweilig ist, solltet Ihr mal die Blumengärten in Hirschstetten ausprobieren. 

Die im 22.Bezirk Wiens gelegene Park- und Gartenanlage bietet mit ihren Sehenswürdigkeiten und Attraktionen Groß und Klein jede Menge Entspannungs- und Unterhaltungsmöglichkeiten. Der Park setzt sich aus verschiedenen Themengärten zusammen und ist von 1.April bis 12. Oktober, Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr (Juni bis August freitags und samstags sogar bis 20 Uhr) für Besucher geöffnet. Im Winter ist leider nur das Palmenhaus geöffnet (10 bis 15 Uhr).

Blumengärten Hirschstetten/Palmenhaus
Palmenhaus - tropische Klimazone
 

Blumengärten Hirschstetten / Palmenhaus
Palmenhaus - mediterraner Bereich
Gleich in der Nähe des Südeingangs (Buslinie 22a, Haltestelle Blumengärten Hirschstetten) erwartet einen ein Palmenhaus. Es ist in einen tropischen, subtropischen und einen mediterranen Bereich unterteilt. 

Hier kann man die üppige Vegetation verschiedener Klimazonen bewundern, dem Gesang exotischer Vögel (z.B. Reisfink, Elfenblauvogel; Schamadrossel) lauschen, über seltsame Insekten staunen und den Nilflughund oder das Jemenchamäleon entdecken. In den kalten Wintermonaten lädt das Palmenhaus dazu ein, in entspannter, tropischer Atmosphäre zum Plätschern des Wasserfalls Kaffee und Kuchen oder einen herzhaften Snack zu genießen.

Blumengärten Hirschstetten / Osterdeko
Osterdeko Blumengärten Hirschstetten
Bevor man vom Südeingang in den Gartenbereich gelangt, muss man zuerst einen kurzen langweiligen Weg passieren, der von Glashäusern und in der Regel geschlossenen Hütten flankiert wird. 
Die Hütten mit ihren Schmankerln haben nur zu besonderen Anlässen zum Beispiel in der Weihnachtszeit oder Karwoche auf, ansonsten steht dem durstigen oder hungrigen Besucher im Sommer das Gartencafé im Park zur Verfügung.


Blumengärten Hirschstetten  / Seerosenteich
Seerosenteich
Im Zentrum des Parks gibt es einen wunderschönen Seerosenteich (jetzt im Frühjahr blühen sie leider noch nicht), der außer Seerosen auch mit anderen Attraktionen wie Stockenten, quakenden Fröschen, Sumpfschildkröten, Ringelnattern etc. zum Verweilen einlädt.

Blumengärten Hirschstetten / Strand am Seerosenteich
Strand am Seerosenteich
Diese prächtige Landschaft lässt sich nicht nur beim überqueren des Teiches von der Holzbrücke aus bewundern, sondern auch auf einem Liegestuhl unterm Sonnenschirm am Seeufer .


Blumengärten Hirschstetten / Chinesischer Garten
chinesischer Garten
Einige Themengärten sind länderbezogen, wie zum Beispiel der mexikanische Garten, der Provencegarten, der chinesische Garten und
Blumengärten Hirschstetten / Mexikanischer Garten
mexikanischer Garten
der indische Garten. Andere widmen sich einem speziellem Gegenstand, wie der
Blumegärten Hirschstetten - Urzeitgarten
Urzeitgarten
Urzeit (Urzeitgarten), dem Weinanbau (Donaustädter Weinberg),
Bienen, Bauernhof, Irrgarten etc.

Ob Sie Ihre Zeit mit den kleinen Besuchern auf den Spielplätzen oder einer grünen Wiese verbringen bleibt Ihnen überlassen. Auf den Spielplätzen erwarten sie mehrere Rutschen, ein großer Sandkasten, verschiedene Schaukeln, ein begehbarer Bienenkorb und diverse Klettermöglichkeiten.
Blumengärten Hirschstetten / Insektenspielplatz
Insektenspielplatz
Blumengärten Hirschstetten /  Insektenspielplatz
Insektenspielplatz


Blumengärten Hirschstetten / Insektenspielplatz
Insektenspielplatz

Blumengärten Hirschstetten
Sommerblumen
Aber sie können mit den Kleinen auch von Wiese zu Wiese ziehen, sie an herrlichen Blumenbeeten vorbeischlendern lassen, wo sie an Tulpen oder Rosen riechen können (natürlich, ohne sie zu pflücken!) oder einen kleinen Weinberg besteigen.

Blumengärten Hirschstetten / Bauernhof - Ziegengehege
Ziege
Betritt man den Park durch den Nordeingang (Tram-Linie 26, Haltestelle: Ziegelhofstr.), liegt rechter Hand bereits ein kleiner Schaubauernhof. Hier kann man Ziegen und Schafe oder den  stolzen Hahn des Bauernhofes bestaunen.  

Kaninchen

Es gibt auch Hasen und Meerschweinchen, und zu besonderen Anlässen (z.B. Ostern) können die Kleinen gerade aus dem Ei geschlüpfte Küken beobachten oder auf Ponys reiten.

Blumengärten Hirschstetten / Störche
Störche
Blumengärten Hirschstetten / Ziesel
Ziesel
Auch einige Wildtiere haben im Hirschstettener Park ihr zu Hause gefunden. Ziesel sind zur Freude der Kinder nicht nur in dem für sie vorhergesehenem Revier zu besichtigen, sondern streifen im Park umher.

Blumengärten Hirschstetten - Habichtskauz
Habichtskauz
Blumengärten Hirschstetten - Ente mit Küken
Ente mit Küken
Die Zugvögel werden von Stockenten und Störchen vertreten. Auch Wildkatzen und Diamantfasane hat es hier und man kann im Park sogar einen Habichtskauz entdecken (natürlich im Gehege). Wer es genauer wissen möchte, kann sich für Workshops oder Führungen anmelden.


Blumengärten Hirschstetten/Kristallwasser - Energiegarten
Kristall-Wasser-Energiegarten
Zum Kraft tanken lohnt es sich in den Kristallwasserpark zu gehen, in dessen Mitte ein schöner Springbrunnen steht. Hier wird das Plätschern des Wassers zeitweise von klassischer Musik oder Entspannungsmelodien begleitet.


Blumengärten Hirschstetten / Hollywoodschaukel
Blumenallee - Hollywoodschaukel
Zum Ausruhen eignen sich auch die Hollywood -Schaukeln hervorragend und wer noch einen Ort zum heiraten sucht, sollte sich  einen Termin für den Hochzeitsgarten sichern.

Eingang Hochzeitsgarten
Blumengärten Hirschstetten/Hochzeitsgarten
Hochzeitsgarten




Blumengärten Hirschstetten/Kunst/Gefühle
Gefühle
Sogar für Kunstliebhaber ist etwas dabei. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Danke Wien!
Blumengärten Hirschstetten/Lebensbaum
Lebensbaum


Blumengärten Hirschstetten/Narrensteine
Narrensteine

Öffnungszeiten und Eintritt


  • zwischen 1. April und 12. Oktober: Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr (Achtung: montags geschlossen)
  • von Juni bis August: Freitag und Samstag zusätzlich bis 20 Uhr
  • von 14. Oktober bis 27. März ist nur das Palmenhaus geöffnet und zwar: von Dienstag bis Freitag, 10 bis 15 Uhr, sonntags bis 18 Uhr.



Der Eintritt ist frei.


Weitere Informationen findet Ihr auch hier.


Autorin: ES


Lust weiterzulesen:

Giftige und ungiftige Pflanzen





Folgt uns auf Facebook



Oder auf google+
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen