Mittwoch, 4. Februar 2015

Elternratgeber Babyjahre - Der richtige Rageber für die ersten vier Jahre

Babyjahre von Remo H. Largo

Babyjahre bei Amazon
In der Rubrik "Ratgeber für Eltern" kann man Remo Largo's Babyjahre getrost als Standardwerk bezeichnen, dass sich nach wie vor größter Beliebtheit erfreut - und das zu recht. Es ist ein großartiges Buch, in dem sich alles findet, was man über die Erziehung während der ersten vier Lebensjahre wissen muss. Die FAZ bezeichnet es gar als "in jedem Familienhaushalt unentbehrlich". Aus unserer eigenen Erfahrung können wir dem Aufdruck auf dem Einband voll und ganz zustimmen. Dieses Buch, knapp 600 Seiten lang, ist in der Tat "längst ein Klassiker und gehört als das einzige Buch, das Eltern wirklich brauchen, in jede Erstausstattung." Das Buch eignet sich ideal als Geschenk für werdende Eltern. Wir haben es selbst vor der Geburt unseres Kindes als Geschenk erhalten und waren bald sehr froh es zu haben.


Über den Autor- Remo H. Largo


Kinderjahre bei Amazon
Prof. Dr. med. Remo H. Largo, emeritierter Professor für Kinderheilkunde, ist Schweizer Kinderarzt und Sachbuchautor. In seiner wissenschaftlichen Laufbahn  leitete er fast dreißig Jahre lang die Abteilung für Wachstum und Entwicklung am Kinderspital, Zürich. In dieser Funktion führte er eine bedeutsame Langzeitstudie zur Entwicklung von Kindern durch, die international große Beachtung fand. Er ist selbst Vater von drei Kindern und hat vier Enkelkinder. Alles in allem hat sich der Autor somit sein Leben lang intensiv mit der Thematik beschäftigt, und zwar sowohl wissenschaftlich als auch rein praktisch. Seinen reichen Wissens- und Erfahrungsschatz gab er in einigen, teilweise sehr erfolgreichen, Sachbüchern weiter. Zu diesen gehören neben Babyjahre, weitere Klassiker wie Kinderjahre, Schülerjahre und Glückliche Scheidungskinder, die alle günstig als Taschenbücher bei Amazon erhältlich sind.

 

Aufbau

Das Buch ist in folgende Kapitel bzw.Themenkomplexe unterteilt: 
  • Beziehungsverhalten
  • Motorik
  • Schlafverhalten 
  • Schreiverhalten
  • Spielverhalten
  • Sprachentwicklung
  • Trinken und Essen
  • Wachstum
  • Trocken und sauber werden
  • Anhang
Mit Ausnahme des Abschnittes über das Schreiverhaltens und des Anhanges sind die Kapitel jeweils in Unterkapitel gegliedert, die die Erläuterungen neben einer allgemeinen Einleitung in folgende  Altersklassen unterteilen:
  • Vor der Geburt 
  • 0 bis 3 Monate
  • 4 bis 9 Monate
  • 10 bis 24 Monate
  • 25 bis 48 Monate

Diese Gliederung macht es sehr einfach, sich schnell mit einem Thema, das einen gerade interessiert, vertraut zu machen. Man findet hierbei auch sofort die Erklärungen, die dem jeweiligen Entwicklungsstand des Kindes entsprechen. Thema und Altersklasse wird auch am oberen Rand jeder Seite angezeigt und hat man den Aufbau des Buches verstanden, kann man so schnell die relevanten Passagen ausfindig machen. Am Ende jedes Abschnittes gibt es zusätzlich eine Kurzfassung, die die wesentlichen Punkte des Unterkapitels zusammenfasst. So erhält man , je nach Bedarf, schnell den Überblick über ein Thema, oder kann sich ausführlicher damit auseinandersetzen.

Kein Ratgeber

Das Buch versteht sich nicht als Ratgeber für Problemsituationen, sondern ist als Unterstützung gedacht, die Eltern hilft, ihre Kinder als Individuen mit deren eigenen Bedürfnissen zu erkennen. Es ist damit eine unverzichtbare Hilfe, die es ermöglicht dem jeweiligen Entwicklungsstand entsprechend auf die Kinder eingehen zu können. Dadurch lässt sich bestens auf die Bedürfnisse des Kindes eingehen und es werden optimale Bedingungen für die Entwicklung geschaffen, ohne das Kind in seinem natürlichen Drang zu über- bzw. zu unterfordern. Das Buch ist dabei sehr anschaulich  und enthält viele Grafiken und Abbildungen. 

Ist Babyjahre noch auf dem aktuellen Stand?

Obwohl bereits 1993 erschienen, ist  Babyjahre dank einer umfassenden Überarbeitung durch den Autoren im Juni 2007 auf dem aktuellsten Stand. Es berücksichtigt daher auch Fragen, die zum Zeitpunkt der Ersterscheinung noch nicht den gleichen Stellenwert hatten wie heute, z.B. Elternschaft und Beruf, Kinderbetreuung, Rolle des Vaters und der Umgang mit Medien. Auch wurde der Altersbereich von 2 auf 4 Jahre ausgeweitet. Es deckt damit den Bereich ab, in dem sich Kinder die spezifischen Fähigkeiten aneignen, über die ein Mensch verfügt. 



Bücher von Remo H. Largo bei Amazon:




Autor: RS 
Lust weiterzulesen:

10 Dinge, die sich Mütter wünschen 

Kinderzimmer bunter gestalten 

Laufräder für Kleinkinder

Fahrradanhänger - der autolose Familieneinkauf 

Giftige und ungiftige Pflanzen






Folgt uns auf Facebook



Oder auf google+
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen